Neue Traumpfädchen kurz vor dem Start

Der Countdown für die neuen Traumpfädchen läuft auf Hochtouren: Zurzeit wird auf den Premium-Spazierwanderwegen, die am 10. September im Kreis Mayen-Koblenz an den Start gehen, eifrig geschraubt, gebohrt, gehämmert und gesprüht.


Damit die neuen Rundwege auch wirklich in beide Richtungen „unverlaufbar“ sind, lässt die Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) eine Fülle an Material aufstellen und anbringen: 157 doppelseitige Pfeilwegweiser, 6 Portaltafeln, 5 Mini-Portaltafeln an Zuwegen, 174 Schilderhalter, 7 verzinkte Stahlpfosten, 57 Holz-Rundpfosten, 12 Kantholz-Markierungspfosten und jede Menge an Klemmen, Stahlbändern und Schrauben. Parallel dazu läuft die „Auf-Sicht-Markierung“ mit Plättchen, Sprühmarkierungen und Aufklebern.

Die ersten sechs Traumpfädchen entstehen bei:

  • Langscheid,
  • Mayen-Kürrenberg,
  • Andernach,
  • Winningen,
  • Rieden
  • und Bendorf-Sayn.

Sie bieten genussvolle und erlebnisreiche Kurzwanderungen zwischen drei und sechs Kilometern und sind damit sozusagen die kleineren Geschwister der beliebten Traumpfade. Offizielle Eröffnung aller Traumpfädchen im Kreis ist am 10. September 2017 um 11:00 Uhr am Waldsee in Rieden.

Neugierig geworden?

Schicken Sie eine E-Mail an info(at)traumpfade.info mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift. Anfang September übersendet Ihnen die REMET dann ein kostenloses Traumpfädchen-Faltblatt mit allen wichtigen Informationen.


Traumpfade Bildergalerie – zum Wandern verführen

Bildergalerie – zum Wandern verführen

Genießen Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Impressionen aller 26 Traumpfade und lernen dabei die Premiumwanderwege der Regionen Rhein, Mosel und Eifel kennen.

zur Bildergalerie

Sicherheitshinweise – Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

Sicherheitshinweise lesen

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen