Neues Gastgeber-Verzeichnis der Traumpfade

Mit dabei – die Traumpfädchen. Attraktives Kombi-Paket für Unterkünfte und Gastronomiebetriebe.


Mit attraktivem Zusatznutzen wartet das offizielle Gastgeber-Verzeichnis der Traumpfade und Traumpfädchen für 2018/2019 auf. Bis zum 30. Oktober können sich Gastbetriebe aus dem Kreis Mayen-Koblenz mit einem Kombi-Paket die Aufnahme darin sichern.

Das mittlerweile in seiner siebten Auflage erscheinende Verzeichnis erscheint in deutsch/englisch und dient dazu, die Gastbetriebe in das touristische Erfolgsprojekt „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“ einzubinden. Neben den Traumpfaden und dem Streuobstwiesenweg gehen jetzt auch die „Traumpfädchen“ an den Start. Die kleineren Geschwister der Traumpfade greifen den Trend des Spazierwanderns auf. Sie sind knackig kurz und weniger anstrengend, als Wanderwege – aber dennoch Spitzenklasse.

Die Traumpfädchen werden unter dem Dach der „Traumpfade“ vermarktet. Der Flyer „Traumpfade-Gastgeber“ nimmt daher die Traumpfädchen mit auf. Egal ob der Wanderer essen gehen möchte oder eine Übernachtungsmöglichkeit sucht – mit dieser Broschüre kann jeder seinen Gastgeber suchen und finden.

Das Kombi-Paket bietet neben dem Eintrag ins gedruckte Verzeichnis auch den Eintrag auf der offiziellen Internetseite der Traumpfade www.traumpfade.info. Des Weiteren sind die Gastgeber im interaktiven Routenplaner der Internetseite zu finden und werden in der Traumpfade-App dargestellt. Mit Hilfe der App kann der Wanderer die Gastgeber nicht nur direkt von unterwegs finden und kontaktieren, sondern auch in seiner Planung von zu Hause aus einbinden.

Das Kombi-Angebot ist auf 2 Jahre ausgelegt und bis Januar 2020 gültig. Das Gastgeberverzeichnis in Broschürenform (DIN lang) erscheint Anfang 2018. Verteilt wird die Gastgeberbroschüre – zunehmend auch an ausländische Gäste vor allem aus dem Benelux-Raum - über Prospektanfragen bei der REMET, über Tourist-Informationen, Regionalagenturen und Traumpfade-Gastgeber. Sie liegt zudem an Sehenswürdigkeiten wie der Burg Eltz und auf wichtigen in- und ausländischen Fachmessen aus.

Ansprechpartnerin für das Traumpfade-Gastgeberverzeichnis

Ansprechpartnerin für das Traumpfade-Gastgeberverzeichnis ist unter Tel. 0228-96784500 Bärbel Hundsdörfer von der Agentur forty-four Multimedia, die das Projekt im Auftrag der REMET betreut.

Stichtag für den Buchungsauftrag ist der 30. Oktober.


Traumpfade Bildergalerie – zum Wandern verführen

Bildergalerie – zum Wandern verführen

Genießen Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Impressionen aller 26 Traumpfade und lernen dabei die Premiumwanderwege der Regionen Rhein, Mosel und Eifel kennen.

zur Bildergalerie

Sicherheitshinweise – Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

Sicherheitshinweise lesen

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen