Sommerliche Wanderung über den Streuobstwiesenweg

Wann

24.06.2018, um 11:00 Uhr

Was

Sommerliche Wanderung über den Streuobstwiesenweg mit Kirschverkostung

Beschreibung

Die schöne Landschaft der Verbandsgemeinde Weißenthurm zeichnet sich durch zahlreiche Obst- und Holunderbäume aus, die nicht nur im Frühling zur Blütezeit, sondern das ganze Jahr über begeistern. Der Obstanbau in der Verbandsgemeinde Weißenthurm, ganz besonders in Mülheim-Kärlich und Kettig, ist seit über 150 Jahren ein wichtiger Wirtschaftszweig für die Region. Insbesondere Süßkirschen und Schattenmorellen werden hier – neben anderen Steinobstsorten, dem Kernobst und dem biologischen Holunder angebaut.

Bei der Wanderung über den Streuobstwiesenweg (Teilstrecke), der dem Thema „Obstanbau“ gewidmet ist, werden Sie von der charmanten Kirschblütenkönigin der Stadt Mülheim-Kärlich, Marie I. und dem Gärtnermeister Andreas Anheier begleitet. Probieren Sie zur Zeit der Kirschenernte die frischen Qualitätsfrüchte, die nicht nur hervorragend saftig schmecken, sondern auch den Körper vitalisieren! Verschiedene Kirschsorten können verkostet werden. Um den Fleiß unserer Obstanbauer wertzuschätzen, bitten wir von der „Selbstbedienung“, abzusehen. Erntefrische Produkte können in den Hofläden bezogen werden.

Länge

5 km (leicht bis mittel)

Dauer

ca. 3 Stunden

Treffpunkt

56218 Mülheim-Kärlich, Parkplatz am Sportplatz „Dalfter“( Holzstraße)

Kosten

kostenfrei

Wanderführer

Kirschblütenkönigin Marie I. und Gärtnermeister Andreas Anheier

Veranstalter

Touristik-Info der VG Weißenthurm
E-Mail: touristik(at)vgwthurm.de
Tel.: 0 26 37 / 91 30 Web:
www.mittelrhein-touristik.com

Um Voranmeldung wird gebeten. Bitte sorgen Sie für ausreichende Verpflegung und Getränke. Feste und rutschfeste Schuhe sowie der Witterung entsprechende Kleidung werden empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen vorbehalten.

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen