Wandern mit dem Eifelverein auf dem Traumpfad Koberner Burgpfad

Wann

03.02.2019, um 13:00 Uhr

Was

Wandern mit dem Eifelverein auf dem Traumpfad Koberner Burgpfad

Beschreibung

Start ist am Pfarrhaus in Kobern. Von hier führt ein schmaler Weg bergan und wir genießen die ersten Ausblicke ins Moseltal. Dann geht es bergab zur Gerlachsmühle. Hier beginnt der Weg ins Keverbachtal bis zu den Solliger Höfen. Ein Café lädt zur Einkehr ein. Danach erklimmen wir die nächste Höhe mit Blick auf die Matthiaskapelle und die geschichtsträchtige Oberburg. Der Schlussabstieg führt uns über den Kreuzweg mit einem Abstecher zur Ruine Niederburg. Von dort sind es nur wenige Minuten, bis wir wieder in Kobern eintreffen (Rucksackverpflegung)

Länge

10 km (mittel)

Dauer

ca. 3 Stunden

Treffpunkt

Treffpunkt 13 Uhr auf dem Münsterplatz in 56294 Münstermaifeld (Bildung von Fahrgemeinschaften)

Kosten

kostenfrei

Wanderführer

Dorothee Schwarzer

Veranstalter

Eifelverein Münstermaifeld
E-Mail: info(at)eifelverein-muenstermaifeld.de
Web: www.eifelverein-muenstermaifeld.de

Anmeldung unter Tel.: 02654-7781 (Ludger Post)

Traumpfade Bildergalerie – zum Wandern verführen

Bildergalerie – zum Wandern verführen

Genießen Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Impressionen aller 26 Traumpfade und lernen dabei die Premiumwanderwege der Regionen Rhein, Mosel und Eifel kennen.

zur Bildergalerie

Sicherheitshinweise – Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

Sicherheitshinweise lesen

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen