Beschreibung des Eltzer Burgpanorama

Direkt nach dem Start vom Dorfgemeinschaftshaus in Wierschem kann der Wanderer bereits die offene Weite des Moselplateaus genießen. Auf naturbelassenen Wegen geht es stetig bergan, was schließlich mit einem herrlichen Blick über das tief eingeschnittene Elzbachtal und die Burg Pyrmont belohnt wird. Weiter durch den Gräflich Eltzschen Wald wird bald der sich in zahllosen Schleifen windende Elzbach erreicht. Im weiteren Verlauf verbindet sich der Pfad mit dem Moselhöhenweg, der den Wanderer zunächst durch eine Talaue und schließlich auf eine Anhöhe führt.

Entlang schroffer Felsen bietet sich ein atemberaubender Blick auf die märchenhafte Burg Eltz, die sogleich über eine Steinbrücke erobert werden will. Nach dem Ausflug ins Mittelalter taucht der Wanderer wieder in die prachtvolle Natur ein und bestaunt das abwechslungsreiche Flusstal des Elzbaches und anmutige Krüppeleichenwälder, bevor die Ringelsteiner Mühle zur Einkehr einlädt. Frisch gestärkt folgt ein herrlicher aber steiler Aufstieg, der den Wanderer immer wieder mit schönen Aussichten belohnt und schließlich wieder auf das weite Moselplateau führt. An den Windschutzhecken des Tholeisterhofs vorbei, geht es weiter in das ruhige Tal des Kerner Bachs, auf das im Wechsel immer wieder kleine Wäldchen und weite Felder folgen. Wieder in Wierschem angelangt lohnt sich noch ein letzter Blick auf die kleine Antoniuskapelle am Ortsrand.

Impressionen vom Eltzer Burgpanorama

Burg Eltz im Herbst
Wanderin vor Burg Eltz
Wanderer blicken auf die Burg
Pause mit Hund am Elzbach
Wanderer durchqueren den Elzbach
Gemütlicher Rastplatz
Burg Eltz im Hintergrund
Traumpfad durchs Grüne
Burg Eltz
Sonnenuntergang am Wanderweg
Eine kleine Wanderin entdeckt eine Blume
Kapelle am Wegesrand
Ein schattiger Platz unter einem Baum
Rast auf einer Wiese
Wanderer im Elzbach
Rast auf der Burg Eltz
Wanderer im Elzbach
Wanderung mit Hund
Wanderin befestigt umgefallenen Pfosten
Blick von der Burg Eltz

3D-Flug vom Eltzer Burgpanorama

Video Traumpfad Eltzer Burgpanorama

  • Länge: 12,6 km
  • Höhenmeter: 397 m
  • Dauer: 4 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel

Weitere Informationen erhalten Sie im Interaktiven Tourenplaner.

  • A 48 Abfahrt Polch
  • L113 Richtung Münstermaifeld
  • über K37 nach Wierschem
  • Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus
  • 56294 Wierschem
    Dorfgemeinschaftshaus (In den Wiesen)
  • 56294 Wierschem
    Dorfgemeinschaftshaus (In den Wiesen)(gebührenpflichtig)
  • 56294 Wierschem
    Parkplatz Burg Eltz
    (November bis 29. März kostenlos)
  • 56254 Moselkern
    Parkplatz Ringelsteiner Mühle (gebührenpflichtig)

Bitte nur ausgewiesene Parkplätze nutzen!

  • 56294 Wierschem
    Parkplatz Burg Eltz (gebührenpflichtig)
  • 56254 Moselkern
    Parkplatz Ringelsteiner Mühle (gebührenpflichtig)

Zielhaltestelle:

  • Wierschem Brunnen

Linien:

  • 337 (Mo-Fr)
    Mayen Ost Bf. – Münstermaifeld
  • 330 (Sa/So) „Burgenbus“
    Treis-Karden Bf. – Hatzenport Bf.

alternativ:

Zielhaltestelle:

  • Moselkern Bahnhof

Linien:

  • RB 81 „Moseltal-Bahn“ (täglich)
    Koblenz – Trier

Burgenbus

Mit dem Burgenbus können Sie die Traumpfade Hatzenporter LaysteigEltzer Burgpanorama und Pyrmonter Felsensteig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Er fährt von Mai bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen.

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen