Presseberichte

Dienstag, 09. September 2014

Traumpfade präsentierten sich auf der Messe TourNatur

Auf der größten Publikumsmesse für Wandern und Trekking – der TourNatur in Düsseldorf - präsentierten sich vom 05.-07. September die Traumpfade zusammen mit dem Vulkanpark eindrucksvoll einem sehr interessierten Publikum.

Donnerstag, 04. September 2014

Tourismus-Anstrengungen von Erfolg gekrönt

Remet und Vulkanpark präsentieren Gastbetrieben erfreuliche Zahlen und Fakten

Donnerstag, 15. Mai 2014

Zum Wanderausflug ins Einkaufscenter

Die Foto-Wanderausstellung „Traumpfad-Impressionen“ der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (Remet) gastiert zurzeit im Löhr-Center Koblenz (Erdgeschoss). In der bis zum 24. Mai laufenden Schau werden die 32 persönlichen Lieblingsbilder der „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“ des bekannten Reisefotografen Klaus-Peter Kappest gezeigt. Für die Remet hat Kappest in Tausenden von Fotos alle 26 Traumpfade mit ihren Höhepunkten und Charakteristika im Bild festgehalten. Da 2013 der Traumpfad Eltzer...

Freitag, 14. März 2014

Verzeichnis zu Traumpfade-Gastgebern druckfrisch – Broschüre erscheint bereits zum fünften Mal

Um die touristische Infrastruktur im Kreis Mayen-Koblenz zu stärken, haben die „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“ von Anfang an auch Gastronomie und Übernachtungsbetriebe in das erfolgsträchtige Premiumwanderprojekt mit eingebunden. Eine wichtige Maßnahme hierzu ist das offizielle Gastgeberverzeichnis der Traumpfade, das jetzt in der fünften Auflage erschienen ist.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Nachzertifizierung der Traumpfade

Traumpfade heimsen noch mehr Erlebnispunkte ein. Nachzertifizierung von acht MYK-Premiumwegen durch Deutsches Wanderinstitut.

Montag, 25. November 2013

Erster wanderfreundlicher Gastbetrieb in Vallendar

Ristorante Petrocelli trägt Gütesiegel des Deutschen Wanderverbandes – Fördermittel durch die Qualitätsoffensive der WFG

Newsletter kostenlos abonnieren

Newsletter bestellen

Regelmäßige Informationen und Angebote zum Wandern im Rhein-Mosel-Eifel-Land erhalten Sie mit unserem Newsletter.

Folgen Sie uns in den Sozialen Netzen