veranstaltungen-neu

Geführte Wanderung auf den Spuren Krupp’s (Traumpfädchen Sayner Aussichten)

Die geführte Wanderung mit Museumsleiterin Barbara Friedhofen auf dem „Traumpfädchen Sayner Aussichten“ startet an der Sayner Hütte und führt im Anschluss über das ehemalige „Krupp‘sche Erholungsheim“, die Schlossterrasse hinauf zur Burg Sayn, über die Aussichtspunkte Oskar- und Emma-Höhe teilweise entlang der Trasse der Westerwaldbahn zurück zum Ausgangspunkt.
Die Familie Krupp ist über mehrere Generationen geschäftlich wie privat mit der Sayner Hütte und der Region Mittelrhein verbunden. Die Wanderung gewährt spannende Einblicke in die
„Krupp‘sche Zeit“ und bietet herrliche Ausblicke in den Kulturpark Sayn.

Dauer: ca. 3 Stunden; ca. 6 km; mittelschwer
Preis: 10,00 Euro pro Pers. inkl. Eintritt nur in die Krupp‘sche Halle.
Es gibt einen Teilnahmeschein, mit dem Sie innerhalb der laufenden Saison für einen weiteren Besuch des Denkmalsareals ermäßigten Eintritt erhalten.

Informationen zur Veranstaltung

Wann

13/05/2021, um 14:00

Länge

ca. 6 km (mittelschwer)

Dauer

ca. 3 Stunden

Treffpunkt

Sayner Hütte, In der Sayner Hütte 4, 56170 Bendorf

Kosten

10,00 € p.P.

Wanderführer

Museumsleiterin Barbara Friedhofen

Veranstalter

Sayner Hütte
In der Sayner Hütte 4
56170 Bendorf
02622 / 98 49 550
info@saynerhuette.org
https://www.saynerhuette.org/
Sayner Aussichten_Brexbachbrücke (1)
Unsere Partner