Traumpfade am Rhein wandern

Wanderwege am Rhein wandern

Die Wanderlandschaft entlang des Rheins besticht durch ihre Romantik: steile Berghänge mit schroffen Felsen und ausgedehnten Weinbergen, verschlungene Pfade durch dichte Wälder und verträumte Wiesen entlang des mächtigen Rheinstroms – in Teilen als Welterbe der UNESCO anerkannt – entführen den Wanderer in eine andere Welt. Abenteuerlich wird es am Andernacher Geysir – mit 60 Metern der höchste Kaltwassergeysir der Welt. Folgende Wanderwege am Rhein laden zum Wandern ein:

Alle Traumpfade am Rhein im Überblick

Geschichte und Geschichten

Mittelalterliche Burgen und Schlösser sowie historische Städte wie Andernach mit ausgedehnten Rheinanlagen oder Bendorf, Rhens, Vallendar und Weißenthurm mit ihren reich verzierten Fachwerkhäusern lassen die Geschichte lebendig werden. Die Legende der heldenhaften Bäckerjungen, die Königswahl am Königsstuhl, das UNESCO Welterbe obergermanisch-raetischer Limes und zahlreiche weitere Kulturdenkmäler sind Zeugen einer reichen Kulturgeschichte.

Genuss pur bei Wanderungen durch das Rheintal ...

Das milde Klima und die gute Luft des Rheintals lassen den Wanderer aufatmen. Hier baumelt nicht nur die Seele, sondern auch der Körper fühlt sich so richtig wohl. Bei einer Pause kann sich der müde Wanderer mit ausgezeichnetem einheimischen Wein verwöhnen: Das ist Genuss pur!