English
Dutch

Virne-Burgweg

Eifel-Traumpfad Virne-Burgweg wandern

Eine sagenhaft schöne Mischung aus Wald und offener Heidelandschaft – das charakterisiert diesen Traumpfad zutreffend. Erkundung der Ruine Virneburg, überwältigendes Eifelpanorama vom Schafberg. Landschaftliche Höhepunkte in der Blumenrather Heide.

Beschreibung des Traumpfads Virne-Burgweg

Der Traumpfad startet am Gemeindehaus Virneburg und führt über den Nitzbach hinauf zur kleinen Kapelle. Ein enger Wiesenpfad windet sich zur mächtigen Ruine der Virneburg. Der Abstieg führt hinunter in den Ort bis hin zum Waldrand. Oberhalb des Nitzbaches geht es weiter durch den Wald. Stetig bergan führt der Wanderweg durch ein Seitental in den Hochwald und dann zu den Wacholderheiden am Schafberg mit phänomenalem Eifelpanorama.

Nach einer weiteren Feld- und Waldpassage und der Querung der B258 erreicht der Weg die Blumenrather Heide. Schön hebt sich die aufgelockerte Heide vom umgebenden Mischwald ab und gibt großartige Ausblicke bis zur Nürburg frei.

Vorbei am Brauberg geht es zur Schutzhütte oberhalb von Virneburg, wo sich ein toller Blick bietet. Ein Bergpfad führt an der Hangkante entlang zum Abstieg ins Nitzbachtal. Bei einer Bachquerung können müde Füße gekühlt werden, bevor ein kurzer Aufstieg durch satte Wiesenhänge folgt. Ein Rastplatz am Waldrand mit tollem Blick auf die Virneburg lädt zu einer letzten Rast ein, bevor dieser Rundwanderweg zu seinem Ausgangspunkt zurückführt.

Impressionen vom Virne-Burgweg

Heidelandschaft
Wanderer auf dem Weg zur Virneburg
Wanderer passieren das Burgtor
Vater und Sohn stürmen die Burg
Wanderin genießt die Aussicht von der Burg
Entspannen auf dem Burggemäuer
Die Ruine Virneburg
Wanderer mit Blick auf die Virneburg
Junge Wanderin blickt zur Virneburg
Wanderer neben mächtiger Kiefer
Drei Wanderer in der Heide-landschaft...
...genießen den Ausblick bei Abendlicht
Rast mit Aussicht
Ein Foto in der schönen Heidelandschaft
Abendliche Heidestimmung
Ausblick auf die Nürburg
Wanderer vor der Ruine Virneburg
Wanderer vor dem Burggemäuer
Gemütliches Picknick in der Burg
Wanderin pflückt Beeren

3D-Flug vom Virne-Burgweg

Highlights auf dem Virne-Burgweg

  • Nitzbachtal
  • Burgruine Virneburg (Mitte des 13. Jahrhunderts)
  • weitläufige Wacholderheiden (Blumenrath und Schafberg)
  • Bergpfad
  • Eifelpanorama
  • Blick auf die Nürburg

Hinweise zum Virne-Burgweg

  • Derzeit liegen für diesen Weg keine Störungen vor!

Erkunden Sie weitere Traumpfade in der Eifel

Virne-Burgweg: Schafberg

Infos zum Virne-Burgweg

Interaktiver Routenplaner

Kurzfacts

  • Länge: 9,9 km
  • Höhenmeter: 313 m
  • Dauer: 3 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel

Weitere Informationen erhalten Sie im Interaktiven Tourenplaner.

Anfahrtsbeschreibung

  • A 48 Abfahrt Mayen/Mendig
  • B 258 Richtung Nürburgring
  • bis Virneburg Gemeindehalle (In der Au 6)

Startpunkt

  • 56729 Virneburg
    Gemeindehalle (In der Au 6)

Parkmöglichkeiten

  • 56729 Virneburg
    Gemeindehalle (in der Au 6)
  • 56729 Virneburg
    Blumenrather Heide (an der B258 kurz vor Virneburg)

ÖPNV-Anbindungen

Zielhaltestelle:

  • Virneburg Brücke

Linien:

  • 344 (Mo-Sa)
    Mayen Ost Bf. – Herresbach
  • 528 (Schultage)
    Adenau – Baar (Hst. Mühlenberg)

www.bahn.de/rheinmoselbus

Sicherheitshinweise – Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

Sicherheitshinweise lesen

Traumpfade Bildergalerie – zum Wandern verführen

Bildergalerie – zum Wandern verführen

Genießen Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Impressionen aller 26 Traumpfade und lernen dabei die Premiumwanderwege der Regionen Rhein, Mosel und Eifel kennen.

zur Bildergalerie

Deutschlands Schönster Wanderweg 2015 – Traumpfad Pyrmonter Felsensteig. Abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Burg Pyrmont sowie der idyllische Wasserfall bei der Pyrmonter Mühle.Deutschlands Schönster Wanderweg 2013 – Traumpfad Eltzer Burgpanorama. Herrliche Aussichten auf den Hochflächen des Moselplateaus und stille Auenlandschaften entlang des sprudelnden Elzbaches treffen mit einem einzigartigen Kulturdenkmal zusammen: der Burg schlechthin – Burg Eltz!Deutschlands Schönster Wanderweg 2011 – Traumpfad Monrealer Ritterschlag. Unterwegs auf den Spuren der Ritter: Majestätisch thronen die Löwen- und Philippsburg über dem mittelalterlichen Fachwerkort Monreal. Steile verschlungene Waldpfade, abenteuerliche Schluchten und spektakuläre Weitblicke sind ein Erlebnis.Deutschlands Schönster Wanderweg 2008 – Traumpfad Virne Burgweg. Eine sagenhaft schöne Mischung aus Wald und offener Heidelandschaft – das charakterisiert diesen Traumpfad zutreffend. Erkundung der Ruine Virneburg, überwältigendes Eifelpanorama vom Schafberg. Landschaftliche Höhepunkte in der Blumenrather Heide.
Deutschlands Schönster Wanderweg 2015 – Traumpfad Pyrmonter Felsensteig. Abenteuerliche Pfade und steile Felswände wechseln sich ab mit weitläufigen Feldern und schönen Ausblicken. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Burg Pyrmont sowie der idyllische Wasserfall bei der Pyrmonter Mühle.
Deutschlands Schönster Wanderweg 2013 – Traumpfad Eltzer Burgpanorama. Herrliche Aussichten auf den Hochflächen des Moselplateaus und stille Auenlandschaften entlang des sprudelnden Elzbaches treffen mit einem einzigartigen Kulturdenkmal zusammen: der Burg schlechthin – Burg Eltz!
Deutschlands Schönster Wanderweg 2011 – Traumpfad Monrealer Ritterschlag. Unterwegs auf den Spuren der Ritter: Majestätisch thronen die Löwen- und Philippsburg über dem mittelalterlichen Fachwerkort Monreal. Steile verschlungene Waldpfade, abenteuerliche Schluchten und spektakuläre Weitblicke sind ein Erlebnis.
Deutschlands Schönster Wanderweg 2008 – Traumpfad Virne Burgweg. Eine sagenhaft schöne Mischung aus Wald und offener Heidelandschaft – das charakterisiert diesen Traumpfad zutreffend. Erkundung der Ruine Virneburg, überwältigendes Eifelpanorama vom Schafberg. Landschaftliche Höhepunkte in der Blumenrather Heide.

Die Traumpfade in Sozialen Netzen