waldseepfad-rieden-neu

Waldseepfad Rieden

Eifel-Traumpfad Waldseepfad Rieden wandern

Verträumte Täler, stille Waldabschnitte kombiniert mit fantastischen Ausblicken in die Vulkanlandschaft. Höhepunkte sind der Waldsee Rieden und ein grandioses 360° Panorama vom Gänsehalsturm.

Wegbeschreibung

Entlang des idyllischen Ufer des Riedener Waldsees startet die Tour, bevor sie entlang des Rehbachs nach Rieden führt. Vorbei an einem Sauerbrunnen geht es nach der Querung von Rieden auf einem urigen Pfad in den Wald hinein. Ein angenehmer Waldweg verläuft bei fast unmerklicher Steigung mal unter wippenden Wedeln, mal unterm rauschenden Blätterdach hinein in einen majestätischen Buchenhallenwald.

Ein Abschnitt über ausgedehnte Weiden gibt den Blick auf den Sendeturm des Gänsehalses frei. Weiter windet sich ein Serpentinenpfad durch dichten Nadelwald ordentlich bergauf. Über kurze Feldrandpassage und einem zauberhaften Waldweg im Tannenwäldchen erreicht man den Sendeturm, der immer offen steht und den Aufstieg mit einer grandiosen 360° Panoramasicht auf die Vulkaneifel und das Neuwieder Becken belohnt. Abwärts geht es kurzweilig erst durch Mischwald, dann durch offene Felder zur Gänsehalshütte mit phänomenalem Ausblick.

Am nahen Wanderparkplatz verläuft der Weg parallel zur „Vier-Berge-Tour“. Bei der Panoramaaussicht „Maifeldblick“ trennen sich die beiden Wege wieder. Dann geht es weiter in munterem Wechsel mal durch Wald, mal über freie Wiesen, vorbei an dem Aussichtspunkt Udelsheck, mit immer neuen Blicken Richtung Nettetal und Kirchwald und schließlich hinunter zum Riedener Waldsee.

Highlights am Traumpfad

  • Idyllischer Waldsee Rieden
  • Rehbachtal
  • Aufstieg auf den Gänsehals mit Sendeturm und Panoramasicht über die Eifel und zum Rhein
  • Eifelörtchen Rieden mit Sauerbrunnen
  • Gänsehalshütte mit phänomenalem Ausblick

Informationen zum Traumpfad "Waldseepfad Rieden"

Länge

14,2 km

Höhenmeter

464 m

Dauer

4:30 Stunden

Schwierigkeit

mittel

Anfahrtsbeschreibung
Startpunkt
Zuwegung
Parkmöglichkeiten
3D-Flug
ÖPNV-Anbindungen
  • A61 Abfahrt Wehr, Richtung Adenau/Kempenich
  • B412 nach rechts Richtung Wehr/Rieden
  • bei L114 nach links, durch Rieden bis zum Waldsee (Parkplatz ausgeschildert)
  • 56745 Rieden, Am Waldsee
56745 Rieden Am Waldsee, Parkplatz Waldsee
  • 56745 Rieden Parkplatz Kirmesplatz (Kirchstraße)
  • 56745 Bell Gänsehals, Wandererparkplatz Gänsehals
  • 56745 Rieden Am Waldsee
  • 56745 Rieden Parkplatz Kirmesplatz (Kirchstraße)
  • 56745 Bell Wandererparkplatz Gänsehals
Zielhaltestelle:
Rieden Stausee
Linien:
  • 814 (täglich) Mayen Ost Bf. – Kempenich – Ahrweiler Bf.

Links
www.bahn.de/rheinmoselbus

Impressionen vom Traumpfad "Waldseepfad Rieden"

Hinweise & Störungen

aktuelle Wegeinformationen
Sperrung Gänsehalsturm

Aufgrund von Baumaßnahmen wird der Gänsehalsturm am 17.09. gesperrt. (Stand: 27.08.2020)

(Gültig von 05.09.2020 bis 18.09.2020)
Sperrung Gänsehalsturm

Aufgrund von Baumaßnahmen wird der Gänsehalsturm vom 31.08. bis einschließlich 02.09. gesperrt. (Stand: 27.08.2020)

(Gültig von 27.08.2020 bis 03.09.2020)
Corona-Hinweis

Bitte beachten Sie die Informationen auf dem Eingangsportal des Traumpfades. Hier finden Sie die empfohlene Gehrichtung des Weges und Informationen zum Thema Corona.

(Stand: 24.06.2020)

Stimmen zum Traumpfad "Waldseepfad Rieden"

Der ist vom Start an abwechslungsreich geführt. Höhepunkte sicher der Waldsee und der Gänsehals mit seinen weiten Ausblicken. Vier Mittelgebirge zu Füßen.

Erkunden Sie weitere Traumpfade

wanderather traumpfad

Wanderather

Länge: 12 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Wanderather"
wacholderweg

Wacholderweg

Länge: 8,8 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Wacholderweg"
Vulkanpfad Wanderweg

Vulkanpfad

Länge: 6,6 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Vulkanpfad"
Traumpfade 1

Virne-Burgweg

Länge: 9,9 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Virne-Burgweg"
Traumpfade 2

Vier-Berge-Tour

Länge: 12,9 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Vier-Berge-Tour"
Rast auf einer Bank

Pellenzer Seepfad

Länge: 16 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Pellenzer Seepfad"
nette schieferpfad

Nette-Schieferpfad

Länge: 9,2 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Nette-Schieferpfad"
Traumpfade 3

Monrealer Ritterschlag

Länge: 13,7 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Monrealer Ritterschlag"
Zwei Wanderer rasten auf einem Felsen

Hochbermeler

Länge: 10 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Hochbermeler"
Erfrischung an der Heilquelle „Sauerbrunnen“

Heidehimmel Volkesfeld

Länge: 9,3 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Heidehimmel Volkesfeld"
Traumpfade 4

Förstersteig

Länge: 15,5 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Förstersteig"
Wanderer kühlen ihre Füße ab

Booser Doppelmaartour

Länge: 9,1 km

Schwierigkeit: leicht

zum Pfad "Booser Doppelmaartour"
Traumpfade 5

Bergheidenweg

Länge: 10,3 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Bergheidenweg"
Unsere Partner