foerstersteig-neu

Förstersteig mit einer Umleitung wieder wanderbar

Eifel-Traumpfad Förstersteig wandern

Fantastische Waldwege mit atemberaubenden Panoramablicken zeichnen diesen Wanderweg mit Premiumqualität aus. Mit diesem guten Tagesausflug macht Wandern in der Eifel Spass! Auf halber Strecke lädt Schloss Bürresheim zur Besichtigung und bietet einzigartige Einblicke in das Leben des Adels zwischen dem 15. und dem 20. Jahrhundert.

Wegbeschreibung

Die Tagestour auf dem Traumpfad Förstersteig startet in Mayen-Kürrenberg. Von hieraus führt ein Waldweg im schattigen Hochwald gemächlich abwärts durch das Ruppental, dann durchs Eiterbachtal mit munter plätscherndem Bach. Am Eiterbachweiher laden Schutzhütte und Bänke zum Verweilen ein. Mäßig bergan geht es zur Luisenplatzhütte mit feinem Panoramablick über Mayen, das Maifeld und Richtung Rhein.

Der weitere Wanderweg führt zur Schutzhütte Altener Tempelchen mit Blick auf die mächtigen Basaltsäulen des gegenüber liegenden Steinbruchs. Über Pfade geht es stetig bergan zum Fünfkantstein (hist. Wegemarke, mit Schutzhütte).
Auf dem weiteren Weg in Richtung Hammesmühle wurde die Streckenführung vorübergehend geändert (fehlende Brücke im Bereich Hammesmühle). Der Wanderweg verläuft weiter bergab und trifft oberhalb von Schloss Bürresheim wieder auf die ursprüngliche Routenführung. Hier lohnt ein kurzer Abstecher zur Aussicht auf die malerische Schlossanlage, bevor e s weiter hinab zum Nitztal geht.
Auf den Aufstieg auf dem Rücken eines Felskammes folgt eine Waldpassage durch Eichenniederwald zum Schälkopf mit schönem Blick auf Nitztal.

Ein Serpentinenpfad windet sich aufwärts nach Kürrenberg. Am Waldrand entlang geht es vorbei an Pferdekoppeln und Wiesen zum Scheidkopf – der Beginn des abschließenden Panoramafestivals der Ganztagestour mit weiten Ausblicken über die Eifellandschaft!

Highlights am Traumpfad

  • Eiterbachtal mit Weiher
  • Luisenplatzhütte mit überwältigendem Panoramablick
  • mächtige Basaltsäulen
  • Fünfkantstein
  • Nettetal
  • Schloss Bürresheim
  • Nitztal
  • Scheidkopf mit Eifelpanorama

Informationen zum Traumpfad "Förstersteig mit einer Umleitung wieder wanderbar"

Länge

14,7 km

Höhenmeter

509 m

Dauer

5:30 Stunden

Schwierigkeit

schwer

Anfahrtsbeschreibung
Startpunkt
Parkmöglichkeiten
3D-Flug
ÖPNV-Anbindungen
  • A 48 Abfahrt Mayen/Mendig
  • B 258 Richtung Nürburgring
  • hinter der Oberst-Hauschild-Kaserne in Richtung Kürrenberg
  • nach ca. 700 m rechts auf den an der B 258 liegenden Parkplatz (Schild: Kletterwald Vulkanpark)
  • 56727 Mayen, Am Leichenberg bei Mayen-Kürrenberg
56727 Mayen-Kürrenberg Parkplatz Am Leichenberg (B 258)
  • 56727 Mayen, Am Leichenberg bei Mayen-Kürrenberg
  • 56727 Mayen, Schützenplatz (An der L 83 Bürresheimer Straße) (Zuweg: 1,5 km einfach)
Mit dem Klick aktivieren Sie das Video, es werden aber Daten, wie Ihre IP-Adresse, zu Youtube übertragen.
Video anzeigen
Zielhaltestelle:
Kürrenberg, Bürgerhaus
Linien:
  • Linie 380 Kaisersesch - Düngenheim - Kehrig - Mayen - Kürrenberg

Zielhaltestelle:
Kürrenberg, Hauptstraße
Linien:
  • Linie 388 FreizeitBus: Mayen - Langenfeld - Arft - Herresbach - Kürrenberg - Mayen (01.04. bis 01.11.)

Zielhaltestelle:
Schloss Bürresheim
Linien:
  • Linie 399 FreizeitBus Vulkanregion Laacher See: Mayen - Rieden - Maria Laach - Nickenich - Andernach - Namedy (01.04. bis 01.11.)

Links
www.vrminfo.de

Impressionen vom Traumpfad "Förstersteig mit einer Umleitung wieder wanderbar"

Hinweise & Störungen

aktuelle Wegeinformationen
Umleitung aufgrund von Baumaßnahmen

Im nördlichen Bereich des Traumpfades Förstersteig finden kurzfristig Baumaßnahmen statt – vermutliche Dauer: 1 Woche. Eine Umleitung ist ausgeschildert, hierdurch verkürzt sich die Länge des Traumpfades geringfügig. (Stand: 26.09.2022)

 

(Gültig von 26.09.2022 bis 03.10.2022)
Förstersteig mit einer Umleitung wieder wanderbar

Aufgrund der Unwetter im Sommer 2021 wurde eine Brücke komplett zerstört. Da die Brückensanierung länger andauert wurde eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Dadurch verkürzt sich der Weg auf 14,7 km. Die Karte mit Umleitung und die GPX Daten finden Sie in unserem Tourenplaner. (Stand: 05.01.2022)

(Stand: 05.01.2022)

Erkunden Sie weitere Traumpfade

wanderather traumpfad

Wanderather

Länge: 12 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Wanderather"
Traumpfade 1

Waldseepfad Rieden

Länge: 14,2 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Waldseepfad Rieden"
Mutter und Tochter befühlen Wacholderheiden

Wacholderweg

Länge: 8,8 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Wacholderweg"
Vulkanpfad Wanderweg

Vulkanpfad

Länge: 6,6 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Vulkanpfad"
Traumpfade 2

Virne-Burgweg

Länge: 9,9 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Virne-Burgweg"
Traumpfade 3

Vier-Berge-Tour

Länge: 12,9 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Vier-Berge-Tour"
Rast auf einer Bank

Pellenzer Seepfad

Länge: 16 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Pellenzer Seepfad"
nette schieferpfad

Nette-Schieferpfad

Länge: 9,2 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Nette-Schieferpfad"
Traumpfade 4

Monrealer Ritterschlag

Länge: 13,7 km

Schwierigkeit: schwer

zum Pfad "Monrealer Ritterschlag"
Zwei Wanderer rasten auf einem Felsen

Hochbermeler

Länge: 10 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Hochbermeler"
Erfrischung an der Heilquelle „Sauerbrunnen“

Heidehimmel Volkesfeld

Länge: 9,3 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Heidehimmel Volkesfeld"
Wanderer kühlen ihre Füße ab

Booser Doppelmaartour

Länge: 9,1 km

Schwierigkeit: leicht

zum Pfad "Booser Doppelmaartour"
Traumpfade 5

Bergheidenweg

Länge: 10,3 km

Schwierigkeit: mittel

zum Pfad "Bergheidenweg"
Unsere Partner