English
Dutch

Waldseepfad Rieden

Eifel-Traumpfad Waldseepfad Rieden wandern

Verträumte Täler, stille Waldabschnitte kombiniert mit fantastischen Ausblicken in die Vulkanlandschaft. Höhepunkte sind der Waldsee Rieden und ein grandioses 360° Panorama vom Gänsehalsturm.

Beschreibung des Traumpfads Waldseepfad Rieden

Entlang des idyllischen Ufer des Riedener Waldsees startet die Tour, bevor sie entlang des Rehbachs nach Rieden führt. Vorbei an einem Sauerbrunnen geht es nach der Querung von Rieden auf einem urigen Pfad in den Wald hinein. Ein angenehmer Waldweg verläuft bei fast unmerklicher Steigung mal unter wippenden Wedeln, mal unterm rauschenden Blätterdach hinein in einen majestätischen Buchenhallenwald.

Ein Abschnitt über ausgedehnte Weiden gibt den Blick auf den Sendeturm des Gänsehalses frei. Weiter windet sich ein Serpentinenpfad durch dichten Nadelwald ordentlich bergauf. Über kurze Feldrandpassage und einem zauberhaften Waldweg im Tannenwäldchen erreicht man den Sendeturm, der immer offen steht und den Aufstieg mit einer grandiosen 360° Panoramasicht auf die Vulkaneifel und das Neuwieder Becken belohnt. Abwärts geht es kurzweilig erst durch Mischwald, dann durch offene Felder zur Gänsehalshütte mit phänomenalem Ausblick.

Am nahen Wanderparkplatz verläuft der Weg parallel zur „Vier-Berge-Tour“. Bei der Panoramaaussicht „Maifeldblick“ trennen sich die beiden Wege wieder. Dann geht es weiter in munterem Wechsel mal durch Wald, mal über freie Wiesen, vorbei an dem Aussichtspunkt Udelsheck, mit immer neuen Blicken Richtung Nettetal und Kirchwald und schließlich hinunter zum Riedener Waldsee.

Impressionen vom Waldseepfad Rieden

Am Ufer des Riedener Waldsees
Wanderer auf einer Bank am See
Wanderer am Waldrand mit Blick über die Wälder
Zwei Wanderer genießen den Ausblick
Der Gänsehalsturm
Wanderer auf dem Gänsehals-turm...
...genießen den Panoramablick
Aussicht vom Gänsehalsturm auf den Laacher See
Wanderer auf dem Gänsehalsturm
Weiter Ausblick auf Felder, Wälder und Berge
Blick auf den Laacher See
Picknick mit Ausblick vom Gänsehalsturm
Abendstimmung
Zwei Wanderer vor Feldern
Zwei Wanderer genießen die Aussicht
Zwei Wanderer vor weiten Feldern
Zwei Wanderer vor einer Felstafel
Wanderer erfrischen sich am Sauerbrunnen
Wanderer studieren die Wanderkarte
Wanderer blicken in die Ferne
Drei Wanderer auf einem Wiesenweg
Rast und Erfrischung am Waldsee
Wanderer rasten am Waldsee
Die Füße im Waldsee kühlen
Wanderer auf einer Holzbrücke
Wanderer genießen die Abkühlung am Waldsee
Wandern am Ufer des Riedener Waldsees
Blick am Ufer des Waldsees
Wanderer am Wasser
Wanderin mit einem Reh am Wildgehege

3D-Flug vom Waldseepfad Rieden

Waldseepfad Rieden – Wegepate: Dieter Reif

Highlights auf dem Waldseepfad Rieden

  • Idyllischer Waldsee Rieden
  • Rehbachtal
  • Aufstieg auf den Gänsehals mit Sendeturm und Panoramasicht über die Eifel und zum Rhein
  • Eifelörtchen Rieden mit Sauerbrunnen
  • Gänsehalshütte mit phänomenalem Ausblick

Hinweise zum Waldseepfad Rieden

  • Derzeit liegen für diesen Weg keine Störungen vor!
  • Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht schließt der Betreiber des Gänsehalsturms von Einsetzen der Frostperiode bis Ostern den Turm. Durch Kondensation kann sich Eis bilden und die Besucher könnten auf den glatten Stufen ausrutschen und sich verletzen.

Erkunden Sie weitere Traumpfade in der Eifel

Waldseepfad Rieden: Sauerbrunnen

Infos zum Waldseepfad Rieden

Interaktiver Routenplaner

Kurzfacts

  • Länge: 14,2 km
  • Höhenmeter: 464 m
  • Dauer: 4:30 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel

Weitere Informationen erhalten Sie im Interaktiven Tourenplaner.

Anfahrtsbeschreibung

  • A61 Abfahrt Wehr, Richtung Adenau/Kempenich
  • B412 nach rechts Richtung Wehr/Rieden
  • bei L114 nach links, durch Rieden bis zum Waldsee (Parkplatz ausgeschildert)
  • 56745 Rieden, Am Waldsee

Startpunkt

  • 56745 Rieden
    Am Waldsee, Parkplatz Waldsee

Zuwegung

  • 56745 Rieden
    Parkplatz Kirmesplatz (Kirchstraße)
  • 56745 Bell
    Gänsehals, Wandererparkplatz Gänsehals

Parkmöglichkeiten

  • 56745 Rieden
    Am Waldsee
  • 56745 Rieden
    Parkplatz Kirmesplatz (Kirchstraße)
  • 56745 Bell
    Wandererparkplatz Gänsehals

ÖPNV-Anbindungen

Zielhaltestelle:

  • Rieden Stausee

Linien:

  • 814 (täglich)
    Mayen Ost Bf. – Kempenich – Ahrweiler Bf.

www.bahn.de/rheinmoselbus

Sicherheitshinweise – Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

Sicherheitshinweise lesen

Traumpfade Bildergalerie – zum Wandern verführen

Bildergalerie – zum Wandern verführen

Genießen Sie in unserer Bildergalerie die schönsten Impressionen aller 26 Traumpfade und lernen dabei die Premiumwanderwege der Regionen Rhein, Mosel und Eifel kennen.

zur Bildergalerie

Die Traumpfade in Sozialen Netzen